Infos zur DM Shooto 2017

149

Am kommenden Samstag finden im neu eröffneten Kamikaze Gym in Lüdenscheid die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in vier Gewichtsklassen statt. Auf der Veranstaltungsseite bei  Smoothcomp sind die Brackets und Paarungen bereits veröffentlicht. In den Kategorien -61,2 kg, -70, kg, -77,1 kg und -83,9 kg werden neue Deutsche Meister gekrönt. Gleichzeitig müssen Erik Krauberg (Team Ultra Neumünster) und Erhan Günes (German Top Team) ihre Gürtel wieder abgeben, da in den Gewichtsklassen -65,8 kg und -93,0 kg keine Titelverteidigungen oder -kämpfe möglich sind in diesem Jahr.

Informationen zum Einwiegen und Ablauf:

Das Einwiegen der gemeldeten Kämpfer findet für die Athleten zu zwei wählbaren Zeiten statt. Entweder Freitags von 20-22 Uhr oder Samstags von 16-17 Uhr im Kamikaze Gym, dem Veranstaltungsort. Alle Kämpfer müssen ihr Gewicht genau bringen, es gibt keine Toleranz. Sollte ein Kämpfer während dieser Waagemöglichkeiten nicht das erforderliche Limit auf der Waage bringen, wird er automatisch disqualifiziert.

Beim Einwiegen müssen die Finger- und Zehnägel kurz geschnitten sein.

Das Einwiegen wird von Kristin Angerer durchgeführt. Eventuell noch nicht bezahlte Startgebühren müssen beim Einwiegen in bar beglichen werden. Sportler, welche die Startgebühr per Überweisung bezahlt haben, müssen eine Kopie vom Überweisungsbeleg beim Einwiegen vorlegen.

Das obligatorische Rules Meeting findet am Samstag von 17.30-18 Uhr statt und wird von Peter Angerer durchgeführt.

Die Kämpfe finden in der auf den Brackets angebrachten Nummerierung in Reihenfolge statt.

Für jedes Team haben drei Betreuer freien Zutritt zur Veranstaltung. Die Betreuer müssen beim Einwiegen und beim Rules Meeting anwesend sein.