Thank you! Domo arigato! Vielen Dank!

1250

In letzter Zeit muss ich immer öfter darüber nachdenken, was ich in den letzten Jahren erreicht habe. Was für Erfolge, aber auch was für Rückschläge, ich erleben durfte. Immer bewusster wird mir, dass ich all das, was man jetzt meinen „Erfolg“ nennen kann, nur erreicht habe, weil es Menschen auf der Welt gibt, die mich in dem, was ich mache, selbstlos und tatkräftig unterstützen. Die immer dann für mich da sind, wenn ich sie wirklich brauche. Ich habe das Bedürfnis, diesen Menschen öffentlich meinen zutiefst empfundenen Dank und meine Ehrerbietung auszudrücken und zukommen zu lassen.

Kancho Yoshiji Soeno: OSU Kancho! In den vergangenen 20 Jahren waren Sie mir immer ein Vorbild und ein leuchtendes Beispiel. Ich traf selten einen herzlicheren und selbstloseren Menschen als Sie und habe nicht nur das Karate von Ihnen gelernt. Bitte betrachten Sie mich als Ihren loyalen Gefolgsmann für die Dauer meines Lebens!

Shihan Eddie Yoshimura: Eddie, ich kann Dir gar nicht sagen, wie dankbar ich Dir bin! Du hast vor 20 Jahren etwas in mir gesehen, was bis dahin niemand gesehen hat. Du hast mir Dein Vertrauen und Deine Unterstützung geschenkt und warst immer für mich da. Ich bin Dir und der US Shidokan Association auf ewig verbunden und dankbar.

Enson „Yamatodamashii“ Inoue: Enson, mein großer Bruder! Was Du mir in kurzer Zeit über das Leben und die wahren Werte beigebracht hast, lässt sich schlichtweg nicht in Worte fassen. Menschen, wie Du, sind leider viel zu selten auf dieser Welt! Als Kämpfer, als Vorbild und als Mensch bist Du einzigartig und ich bin froh, dass Du mich in Deiner Familie willkommen geheißen hast. Yamatodamashii Ichizoku for Life!

Professor Franco Vacirca: Du bist der Mensch, der für mich den Kreis im Jiu-Jitsu geschlossen hat. Ich erinnere mich an meine ersten Lehrstunden in Deinem Dojo in Zürich vor 19 Jahren. Dass ich heute ein Faixa Preta unter Dir sein darf, erfüllt mich mit Stolz und tief empfundenem Respekt! Danke Dir für alles, was Du mir beigebracht hast und in Zukunft beibringen wirst!

Mestre Daniel d’Dane: Daniel, Du bist über die Jahre nicht nur ein guter Freund, sondern ein für mich besonderer Lehrer, geworden. Du hast mich gefördert, unterstützt und ich darf heute und in Zukunft noch viel von Dir lernen. Der Faixa Preta in Deiner Lineage bedeutet mir sehr viel und ich werde hart arbeiten, dieser Verantwortung gerecht zu werden!

Martijn de Jong: Wir haben uns über die Jahre auf vielen Wettkämpfen getroffen, kennen und wertschätzen gelernt. Das Vetrauen, welches Du mir entgegengebracht hast, als Du mich mit dem Shooto in Deutschland betraut hast, wird nie vergessen werden und ich arbeite jeden Tag hart daran, dieses auch zu rechtfertigen. Ich bin Dir bis an mein Lebensende dankbar dafür, dass Du mir diese Chance gegeben hast!

Matthias Werner: Ohne Dich könnte ich gar nichts! Wie kein anderer Mensch hast Du es verstanden Zugang zu meinem Kopf und meinem Herzen zu erhalten und mir ein Verständnis für das Kämpfen und Lehren zu vermitteln. Immer warst Du für mich da und hast mich selbstlos unterstützt und mich auf so manch schwerem Gang begleitet. Ich weiß, dass ich auf ewig in Deiner Schuld stehe und kann Dir nur meinen tief empfundenen Dank ausdrücken!

Bruno Rico: Scheffe!!! Ohne Dich würde es kein Shidokan in Deutschland geben! Ohne Dich hätten viele wunderbare Wettkämpfe gar nicht stattgefunden! Ohne Dich wäre nicht ein Bruchteil von dem passiert, was geschehen ist. Vielen vielen vielen Dank mein Bruder! (Morgen „Ikki-ikki“ in Milano…)

Andreas Schmidt: Andreas, vielen Dank für alles, was Du mir über das Luta Livre beigebracht hast und was ich kämpferisch von Dir lernen durfte. Unsere Begegnung vor 14 Jahren auf der Matte ist eines meiner persönlichen Highlights und ich bin dankbar, dass ich gegen einen Kämpfer, wie Dich, auf die Matte durfte.

Franco de Leonardis: Ortega, Du warst mein Weggefährte in vielen Schlachten! Du warst immer da und wir haben Schulter an Schulter so manchen Kampf bestritten. Ich werde das, was Du mir über das BJJ und das Kämpfen beigebracht hast, nie vergessen und bin Dir für immer dankbar dafür!

Daniel Ackerman: Du bist für ich eines der größten kämpferischen Vorbilder, mein Freund, und ich betrachte Dich auch heute noch als einen der Besten überhaupt in unserem Land! Vor allem, was Du mir beigebracht hast, wird nie vergessen werden! Ich bin Dir dankbar für all Deine Mühe und Anstrengungen, sowie für Deine Unterstützung und Deine Hilfe! Danke!

Frank Stäblein: Der wohl loyalste Freund, den sich ein Mensch wünschen kann! Frank, Du warst schon immer die größte Inspiration für mich, hast mich immer begleitet, unterstützt und mir geholfen zu lernen. Dabei bist Du immer mit gutem Beispiel vorangegangen. An Dir darf sich jeder Kämpfer in Deutschland ein Beispiel nehmen!

Kristin Handel: Ja, mein Schatz! Auch Dir möchte ich danken! Für die ganze selbstlose Unterstützung, Deine Hilfe, Deine Leidenschaft, mir beim Erreichen meiner Ziele zu helfen. Du bist meine Seelenverwandte, mein Spiegelbild und meine große Liebe! Vielen Dank für alles, was Du jeden Tag, jede Stunde und jede Sekunde für mich tust!

DAS musste einfach mal gesagt werden! Ich danke Euch für Eure Zeit, dies zu lesen.